1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

12.03.2018 - Extrazug ab Dresden

Zur Leipziger Buchmesse setzt die DB Regio zusätzliche Züge zwischen dem Dresdner Hauptbahnhof und dem Leipziger Messegelände ein.

„Damit bieten wir am Samstag, den 17. März, und am Sonntag, den 18. März, über 400 zusätzliche Plätze zur Messe an“, erklärt Stephan Naue, Leiter Marktgebiet Sachsen bei DB Regio Südost. „Zusätzlich setzen wir wie bisher für die planmäßigen Fahrten des Saxonia-Express zwischen Dresden und Leipzig Züge mit der maximal möglichen Sitzplatzkapazität ein. So kann das Lesevergnügen schon auf der Fahrt zur Messe beginnen.“ Gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und dem Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) entlastet DB Regio mit dem Angebot die planmäßigen Regional-Express-Züge. „Zur Buchmesse sind besonders die Züge 8.14 Uhr und 9.14 Uhr ab dem Dresdner Hauptbahnhof gut ausgelastet“, erläutert Lutz Auerbach, Leiter der Abteilung Verkehr im VVO. „Der zusätzliche Zug startet daher in Dresden um 8.39 Uhr.“ Er hält auf der Fahrt nach Leipzig in Dresden Mitte, Dresden-Neustadt, Coswig, Priestewitz und Riesa sowie in Oschatz und Wurzen. Der Zug fährt in Leipzig ohne Halt im Hauptbahnhof direkt zum Messegelände und endet dort um 10.21 Uhr. Die Rückfahrt startet am Leipziger Messegelände um 18.27 Uhr und erreicht den Dresdner Hauptbahnhof um 19.54 Uhr. Am günstigsten reisen die Fahrgäste mit dem Sachsen-Ticket der DB AG, das in Dresden auch gleich für die Fahrt zum Bahnhof genutzt werden kann. Das Ticket kostet für eine Person 24 Euro, jede weitere Person zahlt sieben Euro zusätzlich. Ab Wurzen und Oschatz lohnen sich die Tageskarten des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Der Fahrplan ist in der Auskunft der DB AG unter www.bahn.de und beim VVO unter www.vvo-online.de abrufbar. In die Auskunft des VVO können die Fahrgäste auch direkt die Ziele „Leipziger Buchmesse“ eingeben. Informationen zum Ticket gibt es unter www.bahn.de/sachsen.

Service